Großbritannien ist seit dem 1. Januar 2021 kein Mitglied der EU mehr. Dies bedeutet, dass nun alle Warensendungen nach und aus Großbritannien – unabhängig vom Warenwert – zollseitig und steuerrechtlich behandelt werden müssen.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, für einen reibungslosen grenzüberschreitenden Transport zu sorgen und damit Ihre Sendungen sicher, schnell und zuverlässig ans Ziel zu bringen.

Wir sorgen dafür, indem wir kontinuierlich unsere IT-Infrastruktur an neue Gegebenheiten anpassen. So stellen wir eine erweiterte Kunden-Portal-Lösung für eine mögliche Zollabwicklung bereit, gewähren direkten Zugriff auf die Sendungen im Rahmen konzernunabhängiger Versandlösungen und nutzen unsere Expertise bei der Bereitstellung der zur Zollabfertigung erforderlichen Dokumente. Dadurch ist es möglich, eine optimierte und laufzeitorientierte Zollabwicklung zu erzielen sowie viele persönliche Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen, die Sie jederzeit auch bei möglichen neuen zollrelevanten Prozessen unterstützen.

Für alle Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige GO! Station, kostenlos erreichbar unter 0800 / 859 99 99.