GO! – zuverlässiger Partner für Hochverfügbarkeit

  • Erstellung individueller Hochverfügbarkeitskonzepte
  • bundesweite Notfallversorgung
  • Full Service aus einer Hand

Bonn, 4. Oktober 2018. In vielen Bereichen des täglichen Lebens hat sich der Anspruch auf eine unterbrechungsfreie Verfügbarkeit etabliert. In Branchen wie z.B. Hightech, Automobil, IT, Pharma oder Medizintechnik werden Dienstleistungen rund um die Uhr benötigt. Gerade das produzierende Gewerbe ist in eng verzahnte Supply-Chain-Strukturen eingebunden, die keine Ausfallzeiten zulassen. Bei der Aufrechterhaltung dieser Prozesse spielen Logistikdienstleister eine immer größer werdende Rolle, wenn es darum geht, den wachsenden Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. GO! bietet maßgeschneiderte Hochverfügbarkeitskonzepte für Kunden und stellt damit eine permanente Produktverfügbarkeit der eingelagerten Waren sicher.

Emergency-Läger erlauben schnellste Reaktionszeiten

Mit über 100 Stationen verfügt GO! über ein flächendeckendes Netz an Hochverfügbarkeitslägern, um die bundesweite Notfallversorgung sicherzustellen. Als Spezialist für Hochverfügbarkeits-Logistik liefert der KEP-Dienstleister je nach Kundenanforderung benötigte Ersatzteile innerhalb eines Zeitfensters von einer, zwei oder vier Stunden. Die Lagerorte werden mittels einer umfassenden Standortanalyse anhand der geforderten SLA-Zeiten bestimmt, um ein optimales Kosten-Leistungs-

Verhältnis zu erreichen. Speziell geschulte Technische Kuriere übernehmen neben der Zustellung das Entpacken der Ware, den Austausch der defekten Teile, fachmännische Installations-, Reparatur- oder Servicearbeiten direkt vor Ort sowie die Entsorgung des Verpackungsmaterials. Maßgeschneiderte Hochverfügbarkeitskonzepte nach Anforderung der Kunden vermeiden lange Ausfallzeiten und sorgen für eine schnelle Wiederherstellung der Betriebsbereitschaft. „Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit und die zuverlässige Servicequalität von GO! ist die Basis für den Erfolg unserer Konzepte. Daher ist es unser Ziel, dieses Geschäftsmodell weiteren Kunden anzubieten“, erklärt Ulrich Nolte, Geschäftsführer der GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH.

Zentrale Lagerhaltung im HUB in Niederaula

Durch die Erweiterung des zentralen Hauptumschlagszentrums in Niederaula bringt eine neu entstandene Lagerfläche zusätzlich zu den Emergency-Lägern in den Stationen einen weiteren Kundenvorteil: Extraspäte Cut-off-Zeiten ermöglichen die Einspielung von Aufträgen bis Mitternacht. Zudem bietet GO! einen Full Service aus einer Hand: von der Wareneingangssteuerung über die Qualitätsprüfung, Kommissionierung und Lagerung, bis hin zum termingerechten Versand und zur Zustellung an den Empfänger.


Über GO! EXPRESS & LOGISTICS

GO! Express & Logistics ist Österreichs größter konzernunabhängiger Anbieter von Express- und Kurierdienstleistungen. Das weltweit operierende Partnernetzwerk wurde 1984 gegründet und umfasst aktuell über 100 GO! Stationen in Deutschland und Europa. 1.400 Mitarbeiter und 3.000 Kuriere sorgen für den Transport der jährlich mehr als 6,5 Millionen Sendungen.

Getreu der Unternehmensphilosophie ZEIT IST ALLES bietet GO! regionalen Kuriertransport und weltweiten Expressversand von Waren, Dokumenten und besonders zeitkritischen Sendungen an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr. Maßgeschneiderte Supply Chain Solutions, branchenspezifische Industry Solutions und Special Services als Antwort auf komplexe Kundenanforderungen runden das Portfolio ab.

Pressekontakt GO! Deutschland

Sigrid Kahrs
UMPR GmbH
Mittelweg 111 a
20149 Hamburg
Tel.: +49 40 480637-12
Fax: +49 40 480637-88
media_go@umpr.de
umpr.de