Im Einsatz für die Stammzellmedizin

eticur) vertraut bei der Zustellung von wertvollem Nabelschnurblut auf GO!
Die Stammzellforschung zählt heute zu den innovativsten Zukunftsfeldern der modernen Medizin. Körpereigene Stammzellen können bereits kurz nach der Geburt aus dem Nabelschnurblut entnommen und ein Leben lang für den Spender aufbewahrt werden. Die Firma eticur) hat sich auf die Organisation der Abnahme, Testung, Verarbeitung und Aufbewahrung von Nabelschnurblut-Stammzellen spezialisiert und arbeitet dafür eng mit der Stammzellenbank des Universitätsklinikums Erlangen zusammen. Für den Transport der jährlich über 3.500 Sendungen vertraut das Unternehmen seit 2005 auf GO! Express & Logistics.