GO! Frankfurt setzt erneut auf „Spenden statt schenken“

Frankfurt, 13. Januar 2016. GO! Frankfurt spendet zum dritten Mal 2.500 Euro an den ehrenamtlichen Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“. Die Spendenaktion läuft unter dem Motto „Spenden statt schenken“ und ersetzt die üblichen Kundengeschenke zu Weihnachten. Der Verein steht krebskranken Kindern und ihren Familien in der schweren Zeit der Erkrankung bei und stärkt die Hoffnung auf ein gesundes Leben. Die Übergabe des Schecks fand am 22.12.2015 durch Lothar Walther, Leiter Vertrieb und Marketing GO! Frankfurt, und Rudolf Starck, Geschäftsführer der Hilfe für krebskranke Kinder e.V., in den Räumlichkeiten des Vereins statt. „Die Spendenaktion ist eine Herzenssache für uns. Wir freuen uns, dass GO! den Verein mit der Spende unterstützen kann.” so Lothar Walther.